Vorzeichnung zu 'Aus dem Leben eines Wüstlings'

Restitutionsstatus: Bedenklichkeit ist abzuklären

Kategorien: Zeichnungen / Bleistiftzeichnungen

Objektangaben

 

Künstler

Museum

Inventarnummer

28323

Beschreibung

'Der Wüstling bei der Hexe', 1850-1856, Bleistift, auf aufkaschiertem Transparentpapier, Hauptpartien mit Bleistift gegriffelt, rechts Bleistifteinfassungslinie, Beschriftung: links unten: Inv. Nr.

Höhe

28.5 cm

Breite

45 cm

Motiv

Studien und Skizzen

Epoche

19. Jahrhundert 1. Hälfte, 19. Jahrhundert 2. Hälfte

Provenienzangaben

 

Provenienz

Ankauf von privater Hand

Provenienz laut Museum / Sammlung

Erworben 1939 von Dr. Franz Kieslinger, Gutachter des Dorotheums, Wien, für RM 40.-.

Gremium

Kunstrückgabebeirat

Anhängigkeit

Die Bedenklichkeit des Kunst- oder Kulturgegenstandes wird bzw. wurde durch das Museum/die Sammlung/die Kommission für Provenienzforschung geprüft. Bisher wurde der Fall vom Kunstrückgabebeirat noch nicht behandelt.

Empfehlung

Es liegt keine Empfehlung vor.

Organ

Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport

Entscheidung

Es liegt keine Entscheidung vor.

Umsetzung

Der Kunst- oder Kulturgegenstand befindet sich im Museum/in der Sammlung.

Objekt anfragen

Bitte füllen Sie folgende Felder aus und versenden Sie anschließend Ihre Anfrage!

Folgende Zeichen sind nicht erlaubt: =<>&/()#

Bitte rechnen Sie 9 plus 4.