Zierkrug

Restitutionsstatus: Bedenklichkeit ist abzuklären

Kategorien: Kunsthandwerk / Gefäße

Objektangaben

 

KünstlerIn

Museum

Inventarnummer

ÖMV/45.598

Beschreibung

Rotbraun brennende Irdenware, flacher Stand, kleiner Fuß, kugelbauchige Form mit langgezogenem Hals, ausbiegend zu einem weiten schnabelartigen Ausguss, Abschluss des Halses gedeckelt, mit einer Einfüllöffnung an der einen und zwei Löchern auf der Seite des Ausgusses. Gedrehter Henkel. Applikationen in Form von Rosetten, Sternen und Girlanden auf dem Körper verteilt. Schwarzbraune glänzende Grundglasur, darauf goldfarbene Malerei in pflanzlichen Motiven. Orientalische Gefäßform. Türkei?

Höhe

36 cm

Breite

18 cm

Epoche

19. Jahrhundert 1. Hälfte, 19. Jahrhundert 2. Hälfte

Provenienzangaben

 

VoreigentümerIn laut Museum / Sammlung

unbekannt

Provenienz

Erwerbung aus Kunsthandel/Antiquariat

Provenienz laut Museum / Sammlung

Ankauf Antiquar + Franz Abraham, Wien III Ungargasse [Antiquitätenhandlung Abraham, Ungargasse 12, Wien 3., nach dem Tod von Anton Franz Abraham am 25.11.1941 von seiner Frau Maria geführt]

Organ

Vorstand des Vereins für Volkskunde

Entscheidung

Es liegt keine Entscheidung vor.

Umsetzung

Der Kunst- oder Kulturgegenstand befindet sich im Museum/in der Sammlung.

Objekt anfragen

Bitte füllen Sie folgende Felder aus und versenden Sie anschließend Ihre Anfrage!

Folgende Zeichen sind nicht erlaubt: =<>&/()#

Bitte addieren Sie 4 und 9.