Zylindrischer Doppelhenkeltopf

Restitutionsstatus: Bedenklichkeit ist abzuklären

Kategorien: Kunsthandwerk / Gefäße

Objektangaben

 

Künstler

Museum

Inventarnummer

ÖMV/45.599

Beschreibung

Flacher, sehr breiter Standboden mit Abschneidespur, sehr heller, kalkhaltiger Ton mit kleinen eingeschlossenen Steinen. Wulstartiger kleiner Fuß, zylindrischer Gefäßkörper mit Drehrillen an der inneren Wand, gekehlter weit ausbiegender Rand mit randständig angesetztem Bandhenkel. Gelbe Glasur, starke Gebrauchsspuren, Spuren vom Gebrauch am offenen Feuer, Bestoßungen, Verfleckungen. Gelbe Glasur. Wien?

Höhe

9.5 cm

Breite

21 cm

Epoche

17. Jahrhundert

Provenienzangaben

 

VoreigentümerIn laut Museum / Sammlung

unbekannt

Provenienz

Erwerbung aus Kunsthandel/Antiquariat

Provenienz laut Museum / Sammlung

Ankauf Antiquar + Franz Abraham, Wien III Ungargasse [Antiquitätenhandlung Abraham, Ungargasse 12, Wien 3., nach dem Tod von Anton Franz Abraham am 25.11.1941 von seiner Frau Maria geführt]

Organ

Vorstand des Vereins für Volkskunde

Entscheidung

Es liegt keine Entscheidung vor.

Umsetzung

Der Kunst- oder Kulturgegenstand befindet sich im Museum/in der Sammlung.

Objekt anfragen

Bitte füllen Sie folgende Felder aus und versenden Sie anschließend Ihre Anfrage!

Folgende Zeichen sind nicht erlaubt: =<>&/()#

Bitte rechnen Sie 8 plus 8.